Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Entsetzt zeigte sich die CDU-Fraktion über die Überlegung der Fraktion der BU, ob das alte Lintorfer Hallenbad überhaupt noch benötigt werde. „Diese Idee ist völlig absurd. Mit der CDU ist eine Schließung des Lintorfer Hallenbades nicht zu machen,“ sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende, Ewald Vielhaus, klipp und klar.

weiter

Entsetzt zeigte sich die CDU-Fraktion über die Überlegung der Fraktion der BU, ob das alte Lintorfer Hallenbad überhaupt noch benötigt werde. „Diese Idee ist völlig absurd. Mit der CDU ist eine Schließung des Lintorfer Hallenbades nicht zu machen,“ sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende, Ewald Vielhaus, klipp und klar.

weiter

 „Viele Jugendliche kennen die Vielfalt der Berufe gar nicht. Das gilt unter anderem für Tätigkeitsfelder rund um die Umweltökonomie“, weiß Ina Bisani, Mitglied des Schulausschusses. Deshalb beauftragt die CDU-Fraktion die Stadtverwaltung, den weiterführenden Schulen die Teilnahme am „Green Day“ zu empfehlen.
weiter

„Wir möchten, dass auf Höhe der Grundschule Anzeigetafeln installiert werden, auf denen die aktuelle Geschwindigkeit mit Smileys sichtbar wird“, erklärt Stefan Heins, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender.

 

weiter

„Wir möchten, dass ein sogenannter Toleranz-Wagen am Rosenmontagszug in Ratingen teilnimmt“, erklärt Ewald Vielhaus, CDU-Fraktionsvorsitzender. Zeitlich ist das aber nun nicht mehr zu schaffen. Deshalb beantragt die CDU-Fraktion zunächst einen finanziellen Zuschuss der Stadt Ratingen in Höhe von 1000 Euro für Wurfmaterial und Ausrüstung der Fußgruppe „Ratingen ist bunt“, bevor es dann in der nächsten Session an die Umsetzung des größeren Projekts geht.

 

weiter