Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
11.12.2018
CDU-Fraktion fordert Beleuchtung für Ostparkweg

Die CDU-Fraktion unterstützt den Jugendrat in seiner Forderung, den Angstraum Ostpark zu beleuchten und stellt dazu wiederholt einen Antrag: „Der Fußweg zwischen Ostbahnhof und Calor-Gelände/Bergstraße wird von vielen Ratingern als autofreie kurze „grüne“ Verbindung vom Wohngebiet Calor-Caree zum Ostbahnhof genutzt“, erläutert Gerold Fahr, CDU-Fraktionsvize. „Doch gerade dieser stark frequentierte Weg ist unbeleuchtet.“

 

Hinzu kommt, dass nach der Darstellung des BRW im Bezirksausschuss Ratingen-Mitte vom Mai 2008 die Wege bis hin zum Spielplatz bei starkem Regen zur erweiterten Regenrückhaltung planmäßig überflutet werden, um die Kapazität der Rückhaltung im Bedarfsfall weiter zu erhöhen. „Hier besteht die Gefahr, dass Bürger in der Dunkelheit die erweiterte Flutung nicht erkennen“, macht auch Holger Tappert, sachkundiger Bürger der CDU-Fraktion, auf die gefährliche Situation aufmerksam.
Der gesamte Bereich wird von den Bürgern zunehmend als Angstraum empfunden. „Die CDU-Fraktion kommt deshalb auf ihren bereits im Jahr 2008 gestellten, aber nicht umgesetzten Vorschlag zurück und bittet die Verwaltung, die öffentlichen Gehwege im Ostpark aus Sicherheitsgründen mit einer Beleuchtung auszustatten“, betont abschließend auch Ewald Vielhaus, CDU-Fraktionsvorsitzender.

 

 

 

Termine