Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Gemeinsamer Antrag für den Bezirksausschuss Ratingen-Mitte und Folgeausschüsse
B-Plan M 398 „An der Lilie“
weiter

Um die Zukunft des Geländes „An der Lilie“ wurde lang gestritten. Jede der drei großen Fraktionen im Rat der Stadt hatte sehr unterschiedliche Vorstellungen: Sportplatz, Sozialwohnungen, Einfamilien-Reihenhäuser oder KiTa standen unversöhnlich im Raum.

weiter

Es ist eine never ending story: Immer wieder wird die Baumschutz-Satzung diskutiert, obwohl sie schon lange abgeschafft wurde. Und das nicht ohne Grund, denn: „Wir möchten Eigenheimbesitzer auf der einen Seite nicht bevormunden, auf der anderen Seite würde hier ein bürokratisches Monster mit weitreichender Überwachungserfordernis und negativen Fehlanreizen entstehen“, so Klaus Weber, CDU-Ratsmitglied.

 

weiter

Wochenlang erhitzte die Zukunft der Zeder im Poensgenpark die Gemüter. Nach dem endgültigen Aus des Baumes stellte die CDU-Fraktion im Kulturausschuss eine Idee vor, wie es mit der landschaftlichen Lücke weitergehen kann.
weiter

21.11.2017
CDU-Fraktion: Chöre sollen im Wechsel auftreten
Auf ihre vielen wunderbaren Chöre kann die Stadt Ratingen wirklich stolz sein. Sie gestalten das musikalische Leben in ausgezeichneter Weise mit. Die bekannten Chöre Konzert-, Knaben- und Kammerchor sind nun besonders hervorzuheben, und die CDU-Fraktion beantragt, dass diese drei das städtische Weihnachtskonzert im Wechsel gestalten. Dies sei ein Zeichen der Wertschätzung, so heißt es in dem Antrag.