Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Gut angekommen ist die Verschönerung der grauen Schaltkästen in der Altstadt durch historische Motive aus der Umgebung bei den Ratinger Bürgern. Deshalb unterstützt die CDU-Fraktion die Fortführung dieses Projektes, das der Verein für Heimatkunde und Heimatpflege in Kooperation mit den Stadtwerken Ratingen und dem Innenstadtbüro realisiert hat.
weiter

„Endlich kann es losgehen“, freut sich Stefan Heins, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender und CDU-Ratsherr für Hösel, nachdem der Bau- und Vergabeausschuss die Vergabe für den Bauauftrag rund um den Umbau der Buswendeanlage am S-Bahnhof in Ratingen-Hösel beschlossen hat.

weiter

Die CDU-Fraktion freut sich über den Beschluss des Bau- und Vergabeausschusses zum Neubau eines dreigeschossigen Ergänzungsbaus am Schulgebäude des Carl Friedrich von Weizäcker-Gymnasiums. „Die Schüler des CFW können sich auf moderne Klassenräume sowie neue Musikräume freuen“, so Stefan Heins, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender. „Mit diesem Neubauprojekt und der geplanten Sanierung des Bestandsgebäudes investiert Ratingen sinnvoll in die Zukunft – nämlich die Bildung der jungen Menschen“, so Stefan Heins weiter.

 

weiter

Artikelbild
Auch die Enten haben hier ihre Heimat gefunden.
Auch wenn es jetzt fast nicht vorstellbar ist: Der nächste Frühling kommt bestimmt. Und gerade in den warmen Monaten freuen sich viele Ratinger über den wasserführenden Wallgraben am Arkadenhof als historisch-grünen Weg. Das Wasser fließt jedoch nicht mehr. Deshalb stellt die CDU-Fraktion den Antrag, den Wasserfluss im Stadtgraben wieder herzustellen.

 

weiter

Ratinger Familien und die Stadt können aufatmen: Die Finanzierung der KiTas in NRW wird gesichert. Außerdem soll eine Beitragsfreiheit für ein weiteres KiTa-Jahr erreicht werden. Denn: Insgesamt werden jährlich rund 1,3 Milliarden Euro zusätzliche Mittel von Land, Bund und Kommunen in die frühkindliche Bildung investiert.

 

weiter